Vorkomprimierte Fugendichtbänder

O.C.-FORM BG1 Fugendichtband, Fugendichtbänder
O.C.-FORM BG1
Fugendichtbänder nach DIN 18542
PRODUKTBESCHREIBUNG
O.C.-FORM BG 1 passen sich den Konturen des jeweiligen Untergrundes optimal an und zeigen noch nach Jahren Elastizität und Rückstellungsvermögen.

O.C.-FORM Fugendichtungsbänder schützen vor Schall, Wind, Zugluft, Wärmeverlust, Wasser (Schlagregen) und anderen Witterungseinflüssen. Sie sichern den Werterhalt Ihrer Bauobjekte. Sie bestehen hervorragend den Anforderungen am Bau und sind dort an den
unterschiedlichsten Stellen bewährte Baustoffe.
IMPRÄGNIERUNG
Dauerhafte, flammenhemmende Polyacrylatimprägnierung; frei von Weichmachern, Schwermetallen, Chlor, Bitumen, Fasern, FCKW, Formaldehyd, PCB sowie Emissionen (VOC)
TECHNISCHE DATEN
Farbe: grau
Baustoffklasse DIN 4102: B 1 (schwerentflammbar)
Beanspruchungsgruppe DIN 18542: 1
Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl DIN 52615: < 100
Witterungsbeständigkeit DIN 53387: erfüllt
Fugendurchlässigkeit DIN 18055: a < 0.1m³ / h m (daPA)
Schlagregendichtigkeit DIN 18055: bis 600 Pa schlagregendicht
Temperaturbeständigkeit: -40 bis 100°C
Wärmeleitfähigkeit DIN 52616: 0.060 W / m k
Lagerung (bei +20°C, trocken, geschützt vor Sonnenstrahlung): bis 2 Jahre
BESTÄNDIGKEIT
Sehr gute Beständigkeit gegen UV, Alterung, Fäulnis, Tausalz;
chemikalienbeständig (auf Anfrage)

DIE DICHTUNGSFUNKTIONEN
Dichtungsfunktionen

Abdichtverhalten:
O.C.-FORM überbrückt extreme Fugentoleranzen. Die vorkomprimierten Dichtungsbänder werden werkseitig auf etwas mehr als 20% (1/5) der Ausgansdicke vorkomprimiert. Bei Expansion bis 33% (1/3) dichtet O.C.FORM BG1 schlagregendicht nach DIN 18 542 und ist für Einbauhöhen bis 100 m geeignet. Die Expansionszeit des vorkomprimierten Fugendichtbandes ist abhängig von der relativen Luftfeuchtigkeit und der Temperatur bei der Verarbeitung. Niedrige Luftfeuchtigkeit und Temperaturen verzögern die Expansion bzw. hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen beschleunigen sie.


Lagerware
Maß nach Anfertigung